Kassenärztliche Leistungen 1

Kassenärztliche Leistungen 1

Unser Leistungsangebot

  • #

    Gesundheits-Check-Up

    Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten ab 35 Jahren

    wird alle 2 Jahre von der Krankenkasse erstattet

  • #

    Hautkrebsscreening

    Untersuchung der Haut, Kopfhaut, der sichtbaren Schleimhäute und des äußeren Genitals ab 35 Jahren

    wird alle 2 Jahre von der Krankenkasse erstattet

  • #

    Vorsorgeuntersuchungen bei Säuglingen und Kindern (U3-U9 + J1)

    U3: 4.–5. Lebenswoche

    U4: 3.–4. Lebensmonat

    U5: 6.–7. Lebensmonat

    U6: 10.–12. Lebensmonat

    U7: 21.–24. Lebensmonat

    U7a: 34.–36. Lebensmonat

    U8: 46.–48. Lebensmonat

    U9: 60.–64. Lebensmonat

    J1: 12.- 14. Lebensjahr

  • #

    Krebsvorsorge bei Männern

    Früherkennungsuntersuchungen

    ab 45 Jahren, jährlich
    • Anamnese
    • Inspektion und Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane
    • Abtasten der Prostata
    • Abtasten der dazu gehörigen Lymphknoten
    • Beratung
    • Papierstreifentest (Okkultbluttest): Untersuchung auf Blut im Stuhl

     

    ab dem 50. Lebensjahr wird ein zusätzlicher Prostatablutwert empfohlen (Preis: 12.00 €)

  • #

    Jugendarbeitsschutzuntersuchung 1 und 2

    für alle Lehrstellenanfänger unter 18 Jahren

    Bitte den Berechtigungsbogen der Schule und den ausgefüllten Erhebungsbogen mitbringen! 

  • #

    Schutzimpfungen

    •  alle von der STIKO empfohlenen Schutzimpfungen
    •  Beratung vor Auslandsreisen
  • #

    Teilnahme am DMP (KHK, Diabetes mellitus Typ 2, Asthma bronchiale, COPD)

    Disease-Management-Programme (DMP): Unterstützung für chronisch Kranke

    Diabetes, Asthma, Atemwegserkrankungen oder Herzerkrankungen – dies alles sind chronische Krankheiten. Um diese Patienten langfristig sinnvoll behandeln zu können bieten die Krankenkassen besonders strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch Kranke an.

  • #

    Labor-Diagnostik

    • tägliche Blutentnahme
    • Urinkontrolle
  • #

    EKG

  • #

    Langzeit-EKG

    Aufzeichnung des Elektrokardiogramms über einen längeren Zeitraum von meist 24 Stunden mit Hilfe eines kleinen tragbaren Aufzeichnungsgerätes

  • #

    Belastungs-EKG

    Das Belastungs-EKG wird nach dem gleichen Prinzip wie ein Ruhe-EKG erstellt. Der Untschied ist nur, dass der Patient während der Messung mittels Fahrrad (Ergometer) oder Laufband körperlich aktiv ist. Die unterschiedlichen Belastungsphasen lassen sich programmieren.

  • #

    Langzeit-Blutdruckmessung

    Aufzeichnung des Blutdrucks über einen längeren Zeitraum von meist 24 Stunden mit Hilfe eines kleinen tragbaren Blutdruckmessgerätes